Navigation überspringen
  1. Sie sind hier:
  2. Portrait

Porträt

Das IBIT wurde am 22. September 2005 auf Initiative des INIT e.V. (Innovative Netzwerke in Thüringen) als In-Institut der FH Erfurt aus dem Fachbereich Gebäudetechnik und Informatik gegründet. Die Institutsleitung hat der Institutsdirektor Prof. Dr.-Ing. Jens Mischner inne.

Die Aufgabengebiete des Instituts sind:

  • die Bearbeitung von Forschungsthemen mit Fördermitteln aus Programmen der Länder, des Bundes und der Europäischen Union,
  • die Bearbeitung von anwendungsorientierten Aufträgen aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik,
  • der Transfer von Forschungsergebnissen und innovativen Handlungsansätzen in Wirtschaft, Verwaltung und Politik,
  • die Bündelung von Kompetenzen und die Weiterentwicklung des fachlichen Profils im Bereich Gebäude- und Energietechnik,
  • die Etablierung eines thüringenweit bekannten Kompetenzzentrums zum Themenbereich Gebäude- und Energietechnik

Daneben ist es das Ziel des IBIT, Brücke zu sein zwischen dem Studiengang Gebäude- und Energietechnik und den Unternehmen im Freistaat Thüringen, durch die Bindung und Vermittlung besonders aktiver und leistungsfähiger Studenten und Absolventen im Freistaat Thüringen und das Kooperationsangebot an Unternehmen für gemeinsame Forschung.